Menü

Verkaufsübersicht

Demnächst verfügbar

Verkaufsprozess

1. Besuch auf der Bauparzelle

Wenn Sie mit dem Gedanken spielen, eine neue Wohnung zu kaufen, ist es wichtig die Umgebung zu kennen. Wir empfehlen Ihnen, die Bauparzelle zu besuchen, bevor Sie sich mit Grundrissen, Baubeschrieb etc. befassen.  

Sie haben zudem die Möglichkeit uns via Anfrageformular zu erreichen.

2. Entscheid und Reservation

Nach Prüfung der Unterlagen und Gesprächen mit dem Verkaufsbeauftragten sind Sie überzeugt, dass Sie die passende Wohnung gefunden haben?

Gerne schliessen wir eine Reservationsvereinbarung mit Ihnen ab, diese ist nach Unterzeichnung und Leistung der Anzahlung gültig. Wir gehen davon aus, dass zu diesem Zeitpunkt die Finanzierbarkeit sichergestellt wurde. Falls Fragen dazu sind, steht Ihnen unser Bank-Partner gerne zur Verfügung.

3.Kaufvertrag

Nach der Reservation erhalten Sie von uns alle weiteren Unterlagen zu Ihrer Wunschwohnung. Gleichzeitig bereiten wir die Kaufvertragsentwürfe vor.
Sobald Sie sich mit den Bedingungen vertraut gemacht haben und ihnen zustimmen, wird dieser gemeinsam unterzeichnet. Zur Unterzeichnung bringen Sie ein unwiderrufliches Zahlungsversprechen einer schweizer Bank mit.

Die Eigentumsübertragung erfolgt mit dem Besitzesantritt.

4. Ausbau der Wohnung

Auch wenn bei den Wohnungen einige Standards fürs barrierefreie Wohnen eingehalten werden, steht Ihnen eine Reihe von Ausbauoptionen offen. Zusammen mit unserem Betreuungsteam definieren Sie diese Ausbaumöglichkeiten. Wichtig zu wissen: Je früher Sie sich für den Kauf Ihrer Traumwohnung entscheiden, desto grösser ist die Auswahl bei den Ausbauoptionen.

5. Besitzesantritt

Der Besitzesantritt wird im Kaufvertrag definiert.

Somit können Sie Ihren bevorstehenden Umzug in Ruhe planen.
Sollten nach Fertigstellung noch kleinere Mängel vorhanden sein, werden diese natürlich mittels Protokoll dokumentiert und nachgebessert.